Wolfram Dreier M.A.- Wirtschaftsmediation

„Konflikte zu Erfolgen machen.“

Konflikte fordern uns heraus – und sind gleichzeitig die Grundlage für Veränderung und Wachstum. Entscheidend ist der richtige Umgang und eine ergebnisoffene Herangehensweise. Bei Differenzen im Gesellschafterkreis, bei Konfliktsituationen in oder zwischen Abteilungen, bei Unstimmigkeiten in der Führungsrunde oder bei Streit mit Geschäftspartnern – mit Hilfe eines externen Mediators wird der Blick nach vorne zur positiven Veränderung gerichtet.

Auch ohne Konflikt bietet sich Mediation als hervorragendes Verfahren zur strukturierten und interessenorientierten Entscheidungsfindung z.B. in Gremien an.

LEISTUNGEN

Mediation ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung und Klärung von Konflikten. Mit Unterstützung eines neutralen Mediators finden die am Konflikt Beteiligten eigenverantwortlich eine tragfähige, zukunftsorientierte Lösung, die in einer verbindlichen schriftlichen Vereinbarung festgehalten wird. Grundlage des Vorgehens ist das deutsche Mediationsgesetz bzw. das österreichische Zivilrechts-Mediations-Gesetz.

In der Wirtschaft findet Mediation bei innerbetrieblichen und zwischenbetrieblichen Konflikten Anwendung. Als Mediator mit vielen Jahren Berufserfahrung als Führungskraft im Mittelstand biete ich Ihnen:

  • Eine Einschätzung zur Situation und der möglichen Lösungsansätze
  • Die Durchführung einer auf die Lösung des Konflikts ausgerichteten Mediation
  • Die Begleitung bei der Umsetzung der verabschiedeten Ergebnisse
  • Die Möglichkeit zur langfristigen Zusammenarbeit als externen Konfliktmanager

Diesen gesamten Prozess richte ich darauf aus, nicht nur den Konflikt zu lösen sondern gleichzeitig die aus dem Konflikt hervorgehenden Innovationen und Verbesserungen zu erarbeiten. Dieses Vorgehen wurde von mir entwickelt und ist unter dem Begriff InnoMediation© geschützt. Beispiele für den Einsatz von Mediation innerhalb von Unternehmen und Organisationen sind:

  • Auseinandersetzungen im Gesellschafterkreis
  • Konflikte zwischen Abteilungen, Bereichen oder Niederlassungen
  • Konfliktsituationen innerhalb von Teams oder zwischen Team und Vorgesetztem
  • Spannungen im Prozess von Firmen-Fusionen oder Organisationsveränderungen
  • Reibungen beim Generationenwechsel bzw. im Rahmen der Nachfolgeregelung
  • Konflikte mit einzelnen Mitarbeitern, Führungskräften oder im Führungskreis

Neben meiner Berufserfahrung, meiner Ingenieurs- und Mediationsausbildung greife ich als Mediator regelmäßig auf feste Kooperationspartner aus den verschiedensten technischen oder betriebswirtschaftlichen Disziplinen u.a. aus dem gesamten Verbund der Steinbeis-Stiftung zurück.

QUALIFIKATION

Qualität kommt von Qualifikation. Als Mediator biete ich Ihnen ein breites Spektrum an Erfahrung und Wissen aus Praxis, Hochschule und permanenter Weiterbildung.

  • Master of Arts in Mediation und Konfliktmanagement (Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder)
  • Hochschulstudium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur (FHTE Esslingen)
  • Berufsbegleitendes Hochschulzertifikat: Innovation Professional (Steinbeis University Berlin)
  • Berufsbegleitendes Hochschulzertifikat: Wirtschaftsmediator (Steinbeis University Berlin)

Berufserfahrung

  • 2 Jahre Assistent der Geschäftsleitung eines Recyclingunternehmens
  • 15 Jahre Geschäftsführer kommunaler Wirtschaftsförderungsgesellschaften (Landkreise Göppingen und Ravensburg)
  • 7 Jahre Verantwortung in einem mittelständigen Maschinenbau-Unternehmen, Leiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Personalvorstand
  • Langjähriger Lehrbeauftragter Innovationsmanagement an den Hochschulen Nürtingen und Weingarten
  • seit 2013 Gründer und Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Personalmanagement und Unternehmenskommunikation – persönlicher Schwerpunkt: innerbetriebliche Konflikte

PERSON

Mediation spielt sich zwischen Menschen ab. Damit Sie mich als Person besser kennen lernen, ein paar Daten und Informationen zu mir.
Wolfram Dreier

  • geboren 1967 als jüngstes von 5 Kindern
  • Verheiratet mit Petra Dreier, Schulleiterin
  • Vater von 2 Töchtern (geb. 1997 / 2000)
  • Ehrenamtliches Engagement in Präsidium / Vollversammlung der IHK Bodensee-Oberschwaben (2008-2016)
  • Ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Sigmaringen (seit 2015)
  • Mitglied im Lions-Club Wangen-Isny (seit 2002)
  • Beirat der Behindertenwerkstätte St. Konrad (seit 2007)
  • Stadtrat in Wangen im Allgäu (seit 2008)
  • Bodensee-Schifferpatent (seit 1995)
  • MTG Wangen – Handball (seit 1975)
  • Unterstützer des Hilfsprojektes www.bigshoe.info

KONTAKT

Wirtschaftsmediation ist Vertrauenssache. Gerne können Sie mit mir ins Gespräch kommen und wir klären Ihre Anliegen und Fragen an mich.
Sie erreichen mich  unter +49 (0)7522 797995 oder Mobil +49 (0)173 6892862.
Sie können mir auch eine E-mail schreiben an info(at)wolfram-dreier.de  oder Sie nutzen einfach dieses Kontaktformular.
Ich melde mich umgehend bei Ihnen.